Home  Basale Stimulation++  Klangschalen  Biodanza  Bach Blüten

Baby+Kind  Entspannung  Praxis  Termine  Besonderes  Literaturservice

 

image002 image013 image014 image015 image016

 

Biodanza®

 

Angebote

·         Regelmäßige Biodanza® Abende in Innsbruck

·         Biodanza® Seminare im Klangraum Pillberg

·         Biodanza® für Menschen mit Behinderung

 

Veröffentlichungen

·         Zeitschrift Verein Natürlich Leben Wörgl

·         Zeitschrift Lebenswert - Magazin der Lebenshilfe Tirol Regionalausgabe Schwaz

 

 

Tanz

ist der ursprüngliche Ausdruck unserer Lebensfreude, eine universelle Körpersprache, die uns in der Tiefe berührt und mit anderen verbindet.

Biodanza®

ist eine besondere Art des Tanzes und des Miteinander. Es eröffnet uns den Zugang zu den kreativen Bereichen unserer Persönlichkeit, indem hemmende Energien transformiert werden, um das „Hier und Jetzt“ möglichst intensiv erleben zu können.

Durch bestimmte Kombinationen von Musik, Bewegung und Gefühl wird Stress abgebaut, das Immunsystem gestärkt, ein neurovegetatives Gleichgewicht hergestellt, psychosomatischen Krankheiten vorgebeugt und die reine Lebensfreude gefördert.

 

Biodanza® wurde vor ca. 40 Jahren in Chile von Prof. Rolando Toro gegründet. Es ist eine wissenschaftlich erarbeitete und biologisch fundierte Methode, um die menschlichen Potentiale zu befreien und positiv zu fördern.

 

 

 

 

                                                                       Biodanza® Der Tanz des Lebens  

 

 

Offene Wochengruppe in Innsbruck, keine Vorkenntnisse erforderlich. Mitmachen jederzeit möglich. Leitung: Thomas Fellinger

 

Wochentag

 

Datum

Termin auf Anfrage

Uhrzeit

 

Ort

 

Kosten

 

 

 

Wochentag

Montag   SCHWAZ Biodanza Integrativ

In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Schwaz

Integrative Gruppe, offen für alle!

Eine wunderbare Begegnungsmöglichkeit von Menschen mit und ohne Behinderung…

Datum

Auf Anfrage

Uhrzeit

18:45 – 20:15

Ort

Lebenshilfe – Aula Franziskanerkloster, Gilmstrasse 3 Schwaz

Kosten

Euro 7,- pro Abend

 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Wasserflasche

Anmeldung erforderlich

 

 

 

                                                                                „Schreiben im Klangraum“

                                                                              Kreativ-Schreib-Werkstätte

 

 

Bunte Worte im grauen November...die lassen sich finden bei Biodanza®  und Klangschalenklängen. Tanz&WortBewegung&Besinnung... in solch einer gelöst-entspannten Atmosphäre fällt’s leicht, beim Experimentieren mit literarischen Kleinformen unseren Eindrücken Ausdruck zu verleihen, und stärkenden Gedanken und wärmenden Gefühlen Platz zu machen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Wir freuen uns schon sehr auf diesen bunten Novembertag mit Tanz, Wort und Klang!

 

Seminarleiterinnen: Helga Leiseder-Moser

Leiterin für Kreativ-Schreib-Werkstätten (Ausbildung am Fritz Perls-Institut),  Autorin von Liedern und Gedichten, freiberufliche ORF-Mitarbeiterin

Mag.phil. Sonja Christine Wechselberger

 

 

Wochentag

 

Datum

Termin auf Anfrage

Uhrzeit

 

Ort

 

Kosten

 

 

 

 

 

 

 

                                                        Biodanza® für Menschen mit Behinderung

 

 

Ein-Blick in die Lebenshilfe Werkstätte in Ramsau im Zillertal

 

Seit April 2006 wird in der Lebenshilfe Werkstätte Ramsau regelmäßig Biodanza® angeboten.

Einmal im Monat treffen sich ca. 20 TeilnehmerInnen aus allen Arbeitsgruppen der Werkstätte zum gemeinsamen Tanzen. Biodanza® wird von einer ehemaligen Assistentin der Werkstätte Ramsau, Frau Mag. Sonja Christine Wechselberger, als Fortbildung angeboten. Dieses Angebot wird von allen mit großem Interesse und Begeisterung wahrgenommen.

 

 

Was bewirkt Biodanza®?

“Die schönste Veränderung ist die, auf die man nicht gedrängt hat.” Wir brauchen im Biodanza® auf nichts hindrängen. Es geschieht von sich aus, aus unserem Körper heraus.

Durch bestimmte Kombinationen von Musik, Bewegung und Gefühl wird Stress abgebaut, das Immunsystem gestärkt, ein neurovegetatives Gleichgewicht hergestellt, psychosomatischen Krankheiten vorgebeugt und die reine Lebensfreude gefördert.

Besonders im heilpädagogischen Bereich bietet Biodanza® viele Möglichkeiten zur Entwicklungsförderung und Wahrnehmungsschulung.

 

Biodanza® wirkt sehr positiv auf verschiedenste Bereiche der Persönlichkeit:

Es fördert und verbessert Gleichgewicht, Rhythmusgefühl, Grob- und Feinmotorik, allgemeine Orientierung, auditive und taktile Wahrnehmung, Koordinationsfähigkeit, Körperschema und reguliert den Muskeltonus. 

 

Das Selbstbewusstsein und der Selbstwert werden gestärkt, soziale Entwicklung gefördert, Gemeinschaft wird erlebt. Kein anderes System bietet diese Vielfalt von Erfahrung, Entwicklungsmöglichkeit und Kompetenzerweiterung. Biodanza® macht einfach Spaß und Freude!

 

Grundlagen von  Biodanza®

Biodanza® knüpft an eine uralte und in allen Kulturen bekannte Tradition an: das Leben zu feiern mittels Musik, Rhythmus, Emotion, Bewegung und Kontakt.

Unter Anleitung machen wir zu ausgesuchter Musik spezifische Übungen mit viel Bewegung, Tanz, Ausdruck und Freude, wobei der Fokus ständig auf das lustvolle Erleben im Hier und Jetzt gerichtet ist. So werden Anteile in uns freigesetzt, die zwar schon immer da waren, aber bislang noch keine Entfaltungsmöglichkeiten gefunden haben.

Das Besondere an dieser Methode ist, dass die Teilnehmer während des Tanzes nicht sprechen. So rücken wir das kognitive, dem Bereich des Großhirns zugeordnete Denken in den Hintergrund und geben dem Fühlen und Erleben wieder mehr Raum in uns.

 

Durch die Musik und durch die Bewegung, die aus dem Moment und aus dem Miteinander entsteht, erleben wir innere Berührung und Bewegtheit. Dieser Prozess ermöglicht es, dass wir uns mit unserem ursprünglichen Ausdruck, unserer Lebensfreude,  unserem Lebensmut und mit der Fähigkeit zu lieben verbinden können. 

 

Wer kann Biodanza® in Anspruch nehmen

Alle Klienten der Werkstätte haben die Möglichkeit, an Biodanza® teilzunehmen. Auch Menschen im Rollstuhl oder mit einer sehr starken Einschränkung ihrer Motorik können nach ihren Möglichkeiten mitmachen.

 

Anwendungsbereiche von Biodanza®

Biodanza® gibt es für Kinder, für Senioren, für psychisch Kranke, für Institutionen und Organisationen, für Menschen mit Behinderung – an Biodanza® kann jeder teilnehmen.

 

… doch lassen wir nun auch die TeilnehmerInnen zu Wort kommen:

 

Alexandra

Biodanza gefällt mir sehr gut,

die Bewegung tut mir gut und ich mag die Musik“

 

Grete

„Ich komme immer sehr  gerne in die Werkstätte zum Tanzen,

da treffe ich meine Kollegen, die ich sonst kaum sehe – Biodanza könnte öfter sein“

 

Martin

„Ich komme gerne, wann haben wir wieder Biodanza?“

 

Martin

Biodanza gefällt mit sehr gut – ich tanze gerne mit“

 

Annemarie

„Die Musik mag ich sehr gerne und die Übungen gefallen mir sehr gut“

 

Artikel von: Renate Zwerger, Einrichtungsleiterin der Lebenshilfe Werkstätte in Ramsau, (Zillertal) und Mag.phil. Sonja Christine Wechselberger in  „lebenswert“, Magazin der Lebenshilfe Tirol, Regionalausgabe Schwaz, Jg. 2/Nr. 1/2008

 

 

 

 

 

               4 Jahre Biodanza in Tirol - Teilnehmer der Wochengruppe berichten

 

 

Was ist Biodanza®?

Äußerlich betrachtet ist Biodanza® Tanz, Bewegung zur Musik. Aus einer individuellen Perspektive ist Biodanza® jedoch Ausdruck der Seele, Ausdruck unbewusster Anteile von uns. Eine Bewegung, die aus der eigenen Berührtheit entsteht. Dieser Ausdruck der innersten Essenz, der Identität jedes einzelnen ist heilend, ist eine Rückverbindung mit der Urkraft des Lebens, eine Wiederentdeckung der eigenen Lebendigkeit.

 

Vor mehr als vier Jahren haben wir in Tirol mit Biodanza® begonnen. Eine Gruppe von Biodanza®-Begeisterten trifft sich seither regelmäßig. Einige TeilnehmerInnen aus unserer Gruppe berichten von ihren Erlebnissen:

 

„Meine 1. Intention war, Biodanza® zu besuchen, um zu tanzen. Seither spüre ich, wie viel mehr mir in diesem Rahmen geschenkt wird. Jedes Mal entdecke ich neue Seiten und Herausforderungen, denen ich begegnen kann, und gehe immer sehr erfüllt und bereichert wieder nach Hause.

Sehr bewusst ist mir die Achtung vor und von meinen Mittänzern. Durch die intensive und bewusste Begegnung mit dem anderen entsteht eine Achtung und Wertschätzung, die mich innerlich vor den anderen verneigen lässt.

Ich mag die Kreistänze, wo die Lebensfreude pulsiert, genauso wie die Einzeltänze, wo ich mich austoben kann, mich völlig der Musik hingeben kann, die Freude an der Bewegung und Begegnung. Trotz allem komme ich für mich an Grenzbereiche, immer da, wo es um das Thema Kommunikation geht. Da ist die Angst da, nicht ausreichend kommunizieren zu können, nicht zu wissen, wozu mich der andere gerade auffordert. Mittlerweile kann ich lockerer damit umgehen und es einfach teilweise sein zu lassen wie es ist, mich sein zu lassen wie ich bin. Ich erfahre spielerisch an meine Grenzen zu gehen und zu erkennen, dass mich „Grenzüberschreitungen“ nicht „Kopf und Kragen“ kosten, sondern auch Übungsterrain fürs Leben sind, ja sogar Spaß machen können. Meine letzte Entdeckung war für mich das Spielerische, Leichte, das Biodanza® beinhaltet, stärker mitzugehen. Und dann ist da noch zu guter Letzt das Schweigen, 2 Stunden keine verbale Kommunikation schätze ich überaus.“

Carola,  41

 

„In einer Ausschreibung lese ich „Biodanza®“ und will den Folder schon wieder weglegen. Tanzen, das ist Nichts für mich. Doch etwas fesselt meine Blicke, und ich stecke den Folder in die Tasche. Ich kann ihn ja auch zu Hause wegwerfen. Beim zweiten Blick erkenne ich, dass Tanzen anders geschrieben ist, vielleicht hat es doch nichts mit Tanzen zu tun? Der Text klingt irgendwie interessant, noch dazu kenne ich Christine und Thomas bereits von den Klangschalen, wenn das vielleicht auch so schön ist?

Mit einem unsicheren Gefühl im Bauch und Zweifeln im Kopf besuche ich diesen Workshop. Was da wohl auf mich zukommt? Musik und Tanzen ist ja eigentlich nichts für mich, und außerdem bin ich unmusikalisch - und überhaupt - kenne ich niemanden, der Biodanza® macht.

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Erklärung von Thomas. Das klingt ja sehr schön, aber es klingen alle Erklärungen zu Beginn eines Workshops doch immer schön, meine Nervosität bleibt, so einfach lass ich mich nicht umstimmen.

Dann beginnt die Musik und damit auch die Bewegung. Es macht mir schon beim zweiten Lied Spaß mich zu bewegen, zu tanzen, den anderen Menschen zu begegnen, mit Nähe und Distanz zu spielen. Wir tanzen in der Gruppe, alleine, zu zweit, zu dritt, es wird immer leichter und lustiger. Die Musik und die Gruppe reißen mich mit, es geht alles ganz spielerisch leicht, und doch fühle ich eine innere Berührtheit. Besonders das Schweigen während der Einheit tut mir gut. Die Zeit vergeht viel zu schnell und schon bald ist dieser erste Abend aus.

Der Bann in mir ist gebrochen, ab heute möchte ich mehr über Biodanza® erfahren und mehr Biodanza® erleben. Ich recherchiere im Internet und lese einige Informationen. Doch das ist kein Vergleich, geschweige denn Ersatz für die praktische Erfahrung in der Gruppe.

Biodanza® wird zu einer Energie-Tankstelle in meinem Leben. Ich freue mich immer mehr auf eine Biodanza®-Einheit und erlebe mich am Ende leicht, beschwingt und belebt. Der Kontakt mit vielen netten Menschen, die Bewegung zur Musik, die Übungen dazwischen und die liebevolle und kompetente Leitung geben mir die Möglichkeit, mich fallen zu lassen, den Alltag für eine Weile zu vergessen und mich dem Hier und Jetzt anzuvertrauen. Es tut gut, zu swingen ohne zu denken, ohne zu vergleichen, ohne zu messen, ohne zu kontrollieren, einfach zu tun, so wie es für mich passt. Durch die Teilnahme an mehreren Biodanza®-Einheiten hat sich auch meine Blockade gegenüber Musikalität verändert und ich bewege mich jetzt mit Spaß und Freude zur Musik. Jedes Mal bin ich von neuem überrascht, wie schnell in Biodanza® aus einer Ansammlung von Menschen eine Gruppe wird. Die Musik, die gemeinsame Bewegung, das Schweigen schaffen das Umfeld, in dem liebevolle berührende Begegnungen möglich sind.

Jede Biodanza® Einheit ist für mich wieder neu - auch wenn teilweise schon vertraute Elemente auftauchen. Ich freue mich über die Biodanza® Gruppe in Tirol, die mich energetisch aufladet und mich mit der Quelle des Lebens verbindet.“

Peter, 48

 

„Seit über 6 Jahren kenne ich nun Biodanza®. Ich hatte die Möglichkeit meine erste Biodanza® Erfahrung bei Rolando Toro, dem Begründer von Biodanza® zu machen. Diese Erfahrung in einer Gruppe mit ca. 150 TeilnehmerInnen hat mein Leben nachhaltig geprägt und verändert. Die Musik und die Rhythmen tun mir gut, ich werde dadurch immer beweglicher und geschmeidiger. Biodanza® berührt sehr viel in mir.  Der Ausdruck über den Körper, die Rhythmen, das Innehalten und das Spiel mit Nähe und Distanz mit den anderen TeilnehmerInnen macht innerlich vieles beweglicher, freier und sanfter. Die Lebensfreude in meinen Zellen wird spürbarer und erfüllt mich mit Vitalität.

Biodanza® gibt mir immer wieder die Möglichkeit Menschen kennen zu lernen, die auch unterwegs zu sich selbst sind, die sich erfahren möchten, jenseits der intellektuellen Ebene. Biodanza® ist eine wunderbare Form der Begegnung – mit mir und mit anderen.“

Christine, 41

 

 

Die Körpergrenzen sind offen

für die Umarmungen der Seele

der Tanz der Regenbogen beginnt

überall gleichzeitig

in jede Zelle fällt unser Licht

und trägt für einen Moment

die süße Umarmung mit

Thomas, 39

 

 

 

 

Themenbereiche: Biodanza, Tanz des Lebens, Bewegung, Rhythmus, Berührung, Integration, Lebensfreude Lebensmut, Liebesfähigkeit, Sinnlichkeit, Genuss, sensorische Integration, Körperschema, Grob- und Feinmotorik, Lebenshilfe, Musik, Muskeltonusregulation, Gleichgewicht, auditive und taktile Wahrnehmung Koordinationsfähigkeit, Biodanza Tirol, Biodanza Austria, Biodanza Österreich

Autoren: Rolando Toro, Marcus Stück

 

 

 

Mag. Sonja Christine Wechselberger - Jocherweg 4, A-6136 Pill  Haus Leach FERIENWOHNUNG

Telnr: 05242 / 72651 - Sonja.Christine.Wechselberger@aon.at   www.sinnesraum.at